Lehrveranstaltungen mit dem Rechtsanwalt Kamil Zawicki am Lehrstuhl für Zivilrecht an der Jagiellonen-Universität

CSR

16 März 2015

Im Sommersemester des Studienjahres 2014/2015 wird Herr Rechtsanwalt Kamil Zawicki Lehrveranstaltungen für Internationale Investitionsgerichtsbarkeit am Lehrstuhl für Zivilrecht an der Jagiellonen-Universität durchführen. Die Lehrveranstaltungen sollen die Studenten für die Teilnahme am Wettbewerb Foreign Direct Investment Moot 2015 in London vorbereiten. Im Rahmen des Wettbewerbs bereiten die Studenten eine Klageschrift und eine Erwiderung auf die Klageschrift in englischer Sprache auf der Grundlage der vom Wettbewerbsveranstalter vorgelegten Informationen vor, nehmen an simulierten Verhandlungen für Investitionsgerichtsbarkeit, die während der  Lehrveranstaltungen unter Beteiligung der eingeladenen Gäste stattfinden (Professoren und Praktikern) und an Wettbewerben, die von anderen Hochschulen organisiert werden teil (sog. pre-moot). Die Studenten nehmen am mündlichen Teil des Wettbewerbs in London teil. Die Lehrveranstaltungen umfassen sowohl Workshops als auch Beratungsgespräche mit dem Hochschullehrer, E-Learning, Rhetorik-Unterricht und öffentliche Vorträge.