Drittes Jagiellonisches Kolloquium

Konferenz

25 November 2011

Am 25. November fand bereits zum dritten Mal das von der Kanzlei KKG geförderte Jagiellonische Kolloquium statt, das diesmal in seiner Gesamtheit den Development-Verträgen gewidmet war. Einen Vortrag hielt bei der Konferenz der KKG-Partner, Rechtsanwalt Henryk Gaertner, der die Fragen erörterte, die mit dem Entschädigungsbereich bei der Nichterfüllung / bei unkorrekter Erfüllung von Development-Verträgen verknüpft sind. An dem Ereignis nahmen wissenschaftliche Mitarbeiter, Rechtsanwälte, Notare, Rechtsberater und Richter teil, so wurde es zu einer herausragenden Plattform für den Gedankenaustausch zwischen den Universitätswissenschaftlern und den Praktikern.